... die kleinste Handwerksbrauerei der Fränkischen Schweiz stellt sich vor...

Unter dem Motto "Tradition - Basis für Neues" und Liebe zum Bier brauen wir traditionelle und exklusive Bierspezialitäten.










Pretzfelder Keller Christi Himmelfahrt, 9.5. ab 10 Uhr geöffnet +++ Pfingstsonntag ab 11 Uhr Vorstellung unserer neuen Long Mile Whisky, die wir zusammen mit der Brennerei Haas hergestellt haben +++ Heuer schenken wir wieder am Annafest aus, Kronenkeller und Fritz-Schneider Keller +++ Brauseminare Samstags von 9 - 17 Uhr, nur gegen Voranmeldung - einfach online unter www.brauerei-nikl.de buchen +++ Unsere Biere sind in Bayreuth bei Keil´s Getränkemarkt erhältlich - Helles Zwickelbier, Dunkles Kellerbier und unser Hefeweizen +++ Zusätzlich nei Edeka Stengel in Fürth, Getränke Sagasser in Forchheim und Hausen, Ebermannstadt, Obstgroßmarkt Pretzfeld, REWE Getränkemarkt in Gräfenberg und Erlangen, Metzgerei Eberle in Thalmässing, Getränke Ritter Wendelstein, Fränky Lauf
BR Mediathek

Artikel BSZ

Die fränkischen Highlander

Artikel in der Bayerischen Staatszeitung vom 01.10.2021
"Ein Brauer und ein Brenner: Zwei Freunde aus der Fränkischen Schweiz wollen mit ihrem Whisky die Schotten das Fürchten lehren..."
Ein kurzer Artikel über die Kooperation zwischen Johannes Haas Und Mike Schmitt in Sachen Whisky.

Interview

Videobeitrag BR

Regionalbonus für Braugerste?

Frankenschau aktuell
BR Fernsehen ∙ 06.09.2021

"Die Sommergerste ist ein kleines Kraftpaket. Aus ihr wird nicht nur Malz für Bier hergestellt, sie ist auch gut für grundwasserarmen Boden und sie braucht wenig Düngung. Doch der Anbau in Bayern geht zurück. Ein Regionalbonus würde helfen."
Unser Braumeister Mike Schmitt nimmt im BR Beitrag Stellung zum Thema.

Videobeitrag BR

Unter unserem Himmel

"Von Kellerbier und Fleck - Brauereigasthöfe in der Fränkischen Schweiz"
BR Fernsehen, 11.07.2021.
Erstausstrahlung: 22.04.2018

Eine Dokumentation über unsere schöne und erhaltenswerte Kultur der Braugasthöfe im Hier und Heute.

Durch einen Klick auf das Bild werden Sie zur BR-Mediathek weitergeleitet.

Über uns
Rund 200 Brauereien gibt es um uns herum in Oberfranken, die allesamt köstlichen Gerstensaft herstellen. Doch dem Traum von Mike Schmitt, sein eigenes Bier herzustellen, ist es zu verdanken, dass es die einzigartige Nikl-Bräu gibt. 
Mit ihr wird erstmals seit Jahrhunderten in Pretzfeld wieder Bier gebraut, denn der über 400 Jahre andauernde „Bierkrieg" Ebermannstadts gegen die Pretzfelder, ausgelöst durch ein 1510 durch Kaiser Maximilian erlassenes Dekret, wonach gegen alle vorzugehen sei, die im Umkreis unbefugt Bier ausschenken, verhinderte seither die Ausübung des Brauhandwerks im Ort. Ein alter Kuhstall wurde mit viel Schweiß und Hingabe zum Gasthaus umgebaut. Hinter Glas und vom Gastraum aus gut sichtbar stehen im Sudhaus die Kessel, in denen Braumeister Mike Schmitt seit 2008 mit viel Liebe und Leidenschaft sein Bier braut. Genährt durch den Mut, das Engagement und den Ideenreichtum des Braumeisters pflegt und bereichert die Nikl-Bräu seither die fränkische Bier- und Lebenskultur. 

Wer mehr über die fränkische Bierkultur und die Herstellung des köstlichen Gerstensafts erfahren möchte, bekommt bei einer Brauereiführung oder einem unserer Brauseminare die Möglichkeit.

Gerne begrüßen wir auch Gruppen wie z. B. Firmenfeiern, Hochzeiten oder Busreisen in unserer traditionell fränkischen Gaststube. Sprechen Sie uns einfach an. 
Biere aus unserer Braumanufaktur

"Zwickl"
Helles Lagerbier

Es ist naturbelassen und unfiltriert. Dieses Lagerbier ist leicht gehopft und vollmundig im Geschmack.
Das "Zwickl" (5,2% alc.) wird ganzjährig gebraut.

"Michala"
Dunkles Kellerbier

Es ist naturbelassen und unfiltriert. Im Gegensatz zu vielen seiner “Artgenossen” ist es nicht nicht so malzig und damit nicht so süß.
Das Kellerbier (5,6% alc.) wird ganzjährig gebraut.

Das dunkle „Michala” ist meinem Opa Ludwig Hofmann aus Niedermirsberg gewidmet, der als Gastwirt weit über die Grenzen Frankens bekannt war und ist.

"Weiße Eule"
Helles Hefeweißbier

Helles Hefeweißbier aus der fränkischen Schweiz. Feinporiger, anhaltender weißer Schaum auf heller, goldgelber Flüssigkeit. Der Geruch, nach reifer Banane, dann riecht man eine milde Würze (Nelke) und die Süße. Im Antrunk dominiert der Bananengeschmack abgerundet von einer leichten Würze. 

Die "Weiße Eule" (5,5% alc.) wird ganzjährig gebraut.

Spezialbiere

Mit ausgesuchten Hopfensorten und Spezialhefen kreieren wir einzigartige Biere für unnachahmliche Geschmackserfahrungen. Die Gerste wird speziell in unserer Region angebaut und vermälzt.

Unsere Öffnungszeiten

Unsere Gaststätte ist aktuell nur für Events und auf Voranmeldung geöffnet.


Führungen und Seminare finden auf Anfrage hin statt.

Adresse:

Egloffsteiner Straße 19
91362 Pretzfeld      

Telefon / Fax:

Tel: +49 9194 - 725 025
Fax: +49 9194 - 725 026

© Copyright 2018 Brauerei Nikl    |    Datenschutz    |    Impressum